Ilia Papa: Urmanuskript Geheimnis Macht X, Weltformel, Tier 666, Primzahlen, Nostradamus
Frei Download
Hier Herunterladen!
 
 
Kannst du lesen? Afugrnud enier Stidue an der elingshcen Unvirestiaet ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Boelsdinn sien, und man knan es torztedm onhe Porbelme lseen.
Das ghet dseahlb, wiel das mneschilche Geihrn nciht jdeen Bchustbaen liset sodnern das Wrot als Gnaezs. Wzou aslo ncoh Rehctshcrieberfromen?
 
 

Topliste

Extratotal

Bach Pflanzen
Bilder Test

 
Kategorie: 8.Finanzen/Börse
 
 
Der Untergang des Dollar-Imperiums Die verborgene Geschichte des Geldes Money Trust -k8
 
Preis: 12.90 EUR
(keine Versandkosten)
 
in den Warenkorb
 
 
 
Artikelbeschreibung:
 
 
Die verborgene Geschichte des Geldes und die geheime Macht des Money Trust

Die wahren Hintergründe der Finanzkrise In den Massenmedien wird bewusst verheimlicht, dass in den USA private Bankiers und nicht mehr die Regierung die Macht über das Geld in den Händen hält

»Geld ist Macht.« Dieses Sprichwort existiert seit der Antike und doch haben nur wenige Menschen die wahre Macht des Geldes verstanden. Geld kann Wohlstand, ein maßvolles Wachstum oder eine tiefe Depression hervorrufen. Deshalb ist es von höchster politischer Bedeutung, wer die Macht besitzt, Geld zu erzeugen (zu »schöpfen«) oder zu vernichten. Nur der Staat sollte über diese Macht verfügen, da er andernfalls nicht über das Schicksal seiner Bevölkerung wachen kann.

Im Dezember 1913 ließ sich der Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika von einer mächtigen Finanzelite dazu überreden, die Geldschöpfung an Privatbankiers zu übertragen. Der US-Kongress gab damit eine Macht aus den Händen, die für das Überleben der Republik als so wichtig betrachtet wurde, dass die Gründerväter sie im ersten Artikel der amerikanischen Verfassung verankert hatten.

Diese Entscheidung wurde bewusst so geschickt kaschiert, dass nur wenige wissen, wer die Macht über das Geld besitzt. Eine Folge davon war, dass Amerika im Laufe des vergangenen Jahrhunderts in zwei Weltkriege eingetreten ist, die vor allem geführt wurden, um die Macht des privaten Money Trusts auszuweiten.

Dieses Buch ist eine Chronik der Geschichte der wahren Macht über das Geld. - Die zentrale Frage, vor der die Länder inmitten der sich verschärfenden Krise stehen, lautet: Wer soll künftig das Geld kontrollieren? Soll diese Macht in der Hand privater Wall-Street-Banker bleiben, einer internationalen Finanzoligarchie, die immer wieder bewiesen hat, dass sie sich um das Allgemeinwohl eines Landes – egal welchen Landes – nicht schert? Oder sollen die gewählten Regierungen souveräner Länder die Macht über das Geld wieder zurückerobern? Dies gilt insbesondere für die USA, wo im Jahr 1913 sich der Präsident und der Kongress vor dem Altar des Money Trusts gebeugt und diesem die souveränen Rechte über das Geld übergeben haben. Die entscheidende Frage ist: Hat der Staat die Macht über das Geld oder hat die Macht des Geldes die Kontrolle über den Staat?

»Wer das Geld kontrolliert, der kontrolliert die ganze Welt.« Henry Kissinger, ehem. US-Außenminister
 
zurück
 
 
 
Artikel209
EUR2638.20
 
 
 
 
 

Der Dritte Weltkr...
 

666 - Die Zahl de...
 

Die U.S.A. , der ...
 

Die Schlüssel de...
 

Der Synchronizita...
 

Die Impf-Illusion...
 

Lügenpresse -k28
 

Achtung! Bargeldv...
 

Vereinigte Staate...
 

Die Asylindustrie...
 
 
Vote nowSORGENLOS.de MaxiAd.de Besucherzahlen steigern durch Bannertausch Trefftraffic Topliste
GratisWerben.de Topliste Top 100 Deutschland Top 50 Toplist Free-Award Tussi Topliste Power-Regenbogen Klick-Link klamm.de - Geld. News. Promotion! Trefftraffic Ebay Auktion
Toplist4you - Die Topliste für Ihre Seite Magmahits Topliste DunklesAuge.de Topsites wir zeigen eure Site/Homepage TerraList - unlimit Webcharts - Schwerpunkt private und schoene Webseiten | by DunklesAuge.de Tigers Top Top100Banner Zeitbanner by MasterCrew.de eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.